Anschlußsicherung - TechnoTeam GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Anschlußsicherung

Produkte > Leitstellen

Anschlußsicherung


Die Anschlußsicherung für Tevis besteht aus einem eigenstängen Modul welches zyklisch die Anschlüsse prüft und bei Gefährdung eine Meldung an das betreffende Fahrzeug sendet.
Anschlüsse werden von DB zur eigenen Flotte gesichert. Wenn also ein IC verspätet ist kann dies dem Fahrer des Busses per Meldung mitgeteilt werden.





Die Anschlußbeziehungen werden in einfacher Form ort- und tageszeitbezogen beschrieben. Eine Relation zu Kursen oder Fahrten gibt es nicht. Damit entfällt die Wartung bei Fahrplanänderungen.
Die Umstiegszeiten/Wegezeiten vom Bahnhof zum Bus können ebenso berücksichtigt werden wie die maximale Rückhaltezeit eines Fahrzeugs und das Zeitfenster in dem die Anschlußsicherung gemacht werden soll. Und dies für jeden Anschluß getrennt.
D.h. ein Anschluß des letzten Fahrzeugs am Abend kann von der Rückhaltezeit anders definiert werden als tagsüber bei kurzen Taktzeiten.
 

Impressum

 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü