Bakensystem IBIS/RS232 - TechnoTeam GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bakensystem IBIS/RS232

Produkte > GPS Systeme

Bakensystem







GPS-Bake ist ein System zur wegstreckenunabhängigen Standorterfassung speziell entwickelt für den Einsatz
im öffentlichen Personennahverkehr. Es soll dort als preisgünstiger Ersatz anderer physikalischer Ortungseinrichtungen
z.B. Infrarotbaken ersetzen. Im Rahmen der von den  GPS-Betreibern zur Verfügung gestellten Genauigkeit ist es möglich,
physikalische Ortsbaken durch logische Stützpunkte zu ersetzen.
GPS97 liefert neben dem Standort die hochgenaue Uhrzeit und das aktuelle Datum.
Es verhält sich entweder wie ein normales IBIS-Endgerät und reagiert auf die VDV-Datensätze für
Ortungseinrichtungen oder aber als IBIS-Master zur Ansteuerung von Entwertern, Fahrscheinverkaufsautomaten, Schaltfunktionen,
Innenanzeigen und digitalen Ansagesystemen. Die Datenpflege erfolgt auf dem PC unter Windows mit vollgrafischer Kartendarstellung
sowie Teach-In-Software zur Erfassung der Koordinaten.

Der Streckenverlauf kann graphisch am Bildschirm angezeigt werden. Dabei kann kundenspezifisches Landkartenmaterial
graphisch in die Software eingebunden werden.
Bakenpunkte können nachträglich am Bildschirm gelöscht, gesetzt  oder verschoben und somit den aktuellen Erfordernissen
angepaßt werden. Grundlage dafür sind die bei der Aufnahmefahrt gewonnenen Rohdaten.



technische Daten

GPS Empfangsmodul : 20 Kanal Sirfstar III Empfänger
Länge/Höhe/Tiefe : 19" Kassette, 3HE/14TE Breite, 165mm tief
alternativ als Aufbaugehäuse, oder als
Europakarte 160*100mm, 35mm hoch
Betriebsspannung : 18 - 36 Volt (option 9 - 36 Volt)
Stromverbrauch :    0,12 A bei 24 V
Schnittstellen : wahlweise: IBIS-Master oder IBIS-Slave,
oder RS232 oder RS485 oder CAN
und RTCM104 DGPS Eingang RS232 und
GPS-Rohdaten-Ausgang RS232
Antenne
Länge/Höhe/Tiefe : aktive Fahrzeugantenne Æ90mm/h15mm
Anschlußkabel :  3 m
Versorgungsspannung : 5 Volt/30mA über die Antennenleitung

 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü